8 Rennen am Sonntagnachmittag

    • Wenn dann von Stuttgart nach Leverkusen @Littel, denn in Leipzig blieb am WE das Flutlicht aus. ;)
      Prinzipiell hast Du natürlich Recht, allerdings getreu nach dem Motto "nur Bares ist Wahres" hantiere ich überwiegend mit Bargeld herum bei ca. 90% meiner finanziellen Aktivitäten und eher selten online.
      Bin der klassische Nicht-EC-Karten-Zahler, sicherlich etwas altmodisch, aber jeder hat halt so seine Marotten.
      Lg Rumpel
    • Was hat er sich denn genau geleistet...den einen Faux pas am Mikrophon...ja klar...hätte uns allen passieren können bei diesen unsäglichen Bänderstarts in D...aber sonst ? Was kravierend Falsches ?!? Nein!

      Im Gegensatz zu diesem überheblichen,arroganten und vermutlich senilen Unsympathen! Der bald wöchentlich die Gesetze verwechselt/vergisst. Dieser Mann ist untragbar!

      Herrn Spiess, der absolut neutral und regelkundig ist, mit dieser gescheiterten Existenz über einen Haufen zu werfen ist ungerecht und darüber sollte man nachdenken.

      Die Schiedsrichter beim Fussball machen auch Fehler(weil menschlich), aber die Fehlentscheidungen Biendls lassen sich nur noch mit denen Hoyzers vergleichen
    • Gristow, klar ist das ärgerlich. Gibt es aber auf irgendeiner Rennbahn sein Geld wieder wenn einer gedopt war ? Ist nicht nur in Deutschland so. Dann muss man auch so geduldig sein und Monate auf seinen Gewinn warten.
      Was passiert auch mit denen die den gedopten Sieger getroffen haben ? Geben die ihr Geld freiwillig zurück ??? Man kann Doping nicht mit Rennleitungsentscheidungen gleichsetzen. Was kann die RL dafür wenn ein Pferd gedopt wurde, Null...

      Zu Herrn Biendl stimme ich voll zu. Er ist keine Bereicherung für die RL, ganz im Gegenteil. Brammann war schon fürchterlich. Ihn lässt man ja nur noch selten alleine entscheiden.
    • Sie dürfen das gerne anders sehen.

      Diese Denkweise oder dieses Gebaren des Herrn
      wird sicher nicht nur an diesem Tage zum Vorschein treten.
      Wäre des Zufalls zuviel, das ausgerechnet nur dann das Mikro
      an bleibt.
      Neutral, entschuldigung, das ich nicht lache.
      Spontan aus dem Bauch.
      Stutenderbyvorlauf.
      PMU-Rennen Vollgalopp zur Spitze.
      Brioni in Ge Deutschland-Pokal
      Mehrmals Passgang in Ge nicht gesehen.
      Von den vielen Fehlentscheidungen zu den Zeiten,
      als nach jedem 2-3. Rennen Überprüfungen aufgerufen wurden,
      und damit die Leute von der Bahn und aus den Buden gejagt, mal ganz abgesehen.

      Aber sie haben schon recht, was solls.
      Man ist ja als Zocker glücklicherweise nicht mehr auf deutsche Traber angewiesen,
      oder besser gesagt auf diesen Dilettantismus um den DTS herum.

      Und Vergleiche mit dem Fussballschiedsrichter ziehen bei mir absolut nicht.


      markush,

      hast recht, fahr besser wieder nach Hohensyburg oder Bad Neuenahr.
      Da bleibe ich von solchem Gebaren verschont.
      Heute Duisburg 20min. mit der S-bahn, wird aber auch dort immer leerer.
      Da trifft man aber noch den Autoverkäufer. Stellt jetzt lieber auch dort hin.

      Aber nebenbei, diese gravierenden Fehlentscheidungen sind von deutschen Rennleitungen gefällt worden.
      Doping gebe ich dir mehr als echt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Gristow ()

    • Gristow. Brioni hat keiner der jetzigen Herren der RL entschieden. Die waren damals noch gar nicht in der RL. Auch verstehe ich nicht warum ich woanders hinfahren soll, wenn der Wetter nicht sein Geld bei einem gedopten Pferd zurückbekommt. Das gab es noch nie und wird es nie geben. Auf andere Sportarten wird auch gezockt und da wird bestimmt nicht weniger gezockt.
    • Will dir doch die Pferde nicht nehmen.

      Mich wundert nur deine Kehrtwendung um 180 Grad,
      was den DTS und das Drumherum betrifft.
      Was du hier auch gewettert hast.

      Brioni, wer hat es denn dann zu der Zeit verbrochen ?
      Streiche ich dann. Biendl wars auf alle Fälle nicht.
      Reicht aber trotzdem, wenn ich noch an seine Fehlentscheidungen, die mir so einfallen,
      und auch fadenscheinigen Ausreden denke, bspw. in Pfarrkirchen
      übers Mikro denke.

      Muß aber jetzt zum Kartenspielen, Gemeindehaus auf dem markt, mit Trabern
      und SFKlern.
    • @Gristow
      Lieber Wölfi,
      Du hast vollkommen Recht. Aber früher war der Wetter auch "neese", wenn der Rennausschuss entschieden hat und ein Einlauf wieder geändert wurde. Selbstverständlich hätte z. B. so eine Entscheidung wie bei Gameboy gar nicht erst zur Berufung kommen müssen, weil da gab es schon ganz andere "Fahrspurveränderungen".

      Aus Aktivensicht: Die Rennleitung besteht aus Menschen. Menschen machen Fehler. Sowohl die Fahrer als auch die Rennleitung. Aber: Dass aus diesen Fehlern nicht gelernt wird und eine Linie von der Rennleitung nicht zu erkennen ist, macht es für alle Beteiligten zum Roulettespiel! Und genau das darf es nicht sein!
    • Benutzer-Avatarbild

      Carola Reckzeh schrieb:

      (...) Aus Aktivensicht: Die Rennleitung besteht aus Menschen. Menschen machen Fehler. Sowohl die Fahrer als auch die Rennleitung. Aber: Dass aus diesen Fehlern nicht gelernt wird und eine Linie von der Rennleitung nicht zu erkennen ist, macht es für alle Beteiligten zum Roulettespiel! Und genau das darf es nicht sein!
      Volle Zustimmung! Man kommt sich gelegentlich vor wie bei Hape Kerkelings »Das ganze Leben ist ein Quiz«.
      Trennen Sie Ihr Geld von Ihren Emotionen, bevor Ihre Emotionen Sie von Ihrem Geld trennen.
    • Liebe Frau Carola,

      mit dem "Wölfi" hast du mich doch für Alles entschädigt.

      Das ich als Wetter nachträglich keine Müde Mark sehe, ist klar.
      Allerdings beim Gameboy überhaupt eine Überprüfung aufzurufen,
      harmlos ausgedrückt, ein mehr als schlechter Witz.
      Ich dachte höre nicht richtig.
      Nur wenn ich dann auch noch den Trabrennkalender lese, kommt man sich
      noch obendrein verhöhnt vor.
      Für den Sport ein Glück, das die Meisten Diesen nicht lesen.
      Zusätzlich auch von den Dopingfällen nichts mitbekommen.

      Leserbrief vor Jahren im "Starter" von einem Doktor Sowieso,
      "das ich hier mein Geld verliere weiß ich ja, kommt aber immer noch darauf an wie"
      Ging aber um die Starts die in Bahrenfeld abgingen.

      Glückwunsch zum 3.Platz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gristow ()