TraberParti Doppelpack | 2 Hengste für Berlin

    • Hallo Bergkoenig,

      momentan sind 590 Anteile bereits verkauft, aktuell haben wir noch 1010 Anteile verfügbar. Wir freuen uns sehr, dass mehr als 1/3 der verkauften Anteile von Trabrennsport-Neulingen erworben wurden.

      Hier haben wir oft das Thema, wie man dem deutschen Trabrennsport helfen kann wieder bekannter und größer zu werden ... wenn jeder Forumsteilnehmer zwei Anteile an Mockridge und Robustus kauft, einen behält und den zweiten verschenkt an einen „Neuling“ gewinnt der gesamte TRS! Gemeinsam „seine Pferde“ besuchen und so neue Begeisterung und neue Anhänger für unseren tollen Sport gewinnen! Auch für Familien eine großartige Sache!

      Anteile gibt es für 99 € im Webshop unter traberparti.de! Wir freuen uns auf euch!

      Viele Grüße
      Tobias (Pate dieses wunderbaren Projekts)
    • Benutzer-Avatarbild

      bergkoenig schrieb:

      Klasse, das ihr so offen antwortet. Danke dafür!! Werde in meinem Bekanntenkreis die Werbetrommel rühren.

      Was geschieht eigentlich wenn nicht alle Anteile einen Besitzer finden?
      Sehr gern!

      Wir gehen natürlich davon aus, dass wir mit diesen beiden tollen Hengsten alle Anteile verkaufen. Sollte es aber wirklich nicht so sein, wird die Durchführung des Projektes vom Anbieter der Van Dijk GmbH garantiert.
    • Hallo TraberParti Mitbesitzer und Interessierte,

      heute ein exklusiver Bericht unserer zwei Paten, während der Zeichnungsfrist auch hier im Forum.

      Wie ihr bereits in den tollen Videos und Fotos der letzten Zeit gesehen habt, entwickeln sich unsere beiden Schützlinge MOCKRIDGE und ROBUSTUS FERRO hervorragend.

      Um euch einen noch besseren Einblick in das Leben der beiden Sportler geben zu können, wollen wir euch nun die zwei und deren Trainingsalltag näher beschreiben.

      Beide Hengste waren von Beginn an sehr kooperativ und lernbereit. Schnell haben sie verstanden, dass Geschirr und Zaum nichts böses sind und dass die Leute, die da dann auch noch so hinterherliefen, sie nicht verfolgen wollen, sondern lediglich als Wegweiser dienen.

      Bereits nach kurzer Zeit waren beide schon sehr routiniert und zeigten stolz ihr gelerntes. Als dann der Wagen kam, war den beiden ohne Nachfrage klar, was zu tun war: Gleiche Arbeit - gleiches Spiel. Wagen und Mensch von a nach b bringen.
      Der Spaß stieg bei beiden, als es dann um die Felder ging. Auch hier verstanden sie schnell, dass nicht sie das Tempo bestimmen, sondern der Mensch dahinter. Seitdem joggen die beiden regelmäßig durch Wald und Flur, um die notwendige Kraft und Kondition zu entwickeln.
      Nun ist auch dies schon zur Routine geworden. Beide gehen fröhlich ihrer Arbeit nach, so dass nun auch „schnellere Arbeiten“ auf dem Programm stehen.

      Sehr zur Freude unserer beiden Schützlinge!
      Der Trainer ist mit den Fortschritten sehr zufrieden.
      Charakterlich sind beide Hengste absolute Goldstücke. Der tägliche Umgang mit ihnen macht dem ganzen Team unglaublichen Spaß!
      Beide sind immer mit Freude und Motivation bei der Sache!

      Mockridge hat ein großartiges Phlegma und zeigt sich auch in stürmischen Zeiten als verdammt coole Socke. Es gibt wahrlich nichts, was ihn aus der Ruhe bringt. Er ist ein unglaublich gelassenes und ausgeglichenes Pferd, der seine Arbeit liebt und uns täglich zeigt, dass er glücklich und zufrieden ist.
      Victor sagt über ihn: „Mockridge wird ein sehr großes Pferd, ist dementsprechend momentan in der Hinterhand stark überbaut. Er wird viel Kraft brauchen aufgrund seiner Größe. Trotz seiner aktuell starken körperlichen Entwicklung trainieren wir ihn und er macht auch sehr ordentliche Fortschritte. Wir sind sehr zufrieden mit ihm."

      Robustus ist zwar noch etwas aufgeregter bei allem was er tut, zeigt aber auch bereits viel Lust am Laufen und an seiner Arbeit. Er muss noch lernen seine Energie richtig einzusetzen.
      Über ihn sagt Victor: „ Robustus ist körperlich & muskulär bereits sehr gut entwickelt, wirkt schon fast ausgewachsen. Er ist eher der kleine gedrungene Typ, was keinesfalls ein Nachteil ist. Er ist eher der nervösere Typ, man muss seine Energie ein wenig bündeln. Seine Leistung wird konstant besser und wir sind zufrieden mit seiner aktuellen Entwicklung."

      Die aktuelle Entwicklung geht bei beiden in die absolut richtige Richtung.

      Wir wünschen Robustus und Mockridge weiterhin so viel Spaß und vor allem, dass sie beide so gesund und munter bleiben.

      Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zukunft mit MOCKRIDGE, ROBUSTUS FERRO, dem Team um Victor Gentz und euch den Teilhabern von TraberParti 3!

      Wir werden euch regelmäßig mit Informationen zu deren Entwicklung auf dem Laufenden halten.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Tobias Holle & Nicolai Laaser
      Team TraberParti