BTV Buchtipp: "Berliner Rennfieber"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BTV Buchtipp: "Berliner Rennfieber"

      Es ist ein Muss für jeden Rennsportfan: Der in Fachkreisen bestens bekannte Journalist Gerd von Ende hat am 3. April ein Buch veröffentlicht, das nahezu die gesamte Geschichte des Berliner Galopp- und Trabrennsports beschreibt. Man darf das 392 Seiten umfassende Buch, das Geleitworte von Artur Boehlke, Hans-Heinrich von Loeper und Ulrich Mommert enthält, ohne Untertreibung als Lebenswerk des engagierten Autors bezeichnen. Denn Gerd von Ende ist in unzähligen Arbeitsstunden und dank seiner aufwendigen Recherchen ein Meisterstück gelungen. Der in Neuenhagen unweit der Hoppegartener Bahn lebende Autor hat nicht nur eine äußerst kurzweilige Lektüre erschaffen - sondern zugleich eine Wissensdatenbank, wie es sie zuvor noch nie gegeben hat. Falls Sie dachten, Sie würden bereits alles über den Berliner Galopp- und Trabrennsport wissen - hier werden Sie eines Besseren belehrt! Das durch viele zuvor noch nie veröffentlichte Fotos illustrierte Buch ist im tredition-Verlag erschienen und kann hier als gebundene Hardcover-Ausgabe, als Paperback oder als e-Book bestellt werden.



      Berliner Trabrenn-Verein e.V.
      trotto.de - Die Pferdewette im Internet!