GoTrabGo: Projekt „Trab2025“ gestartet

    • Benutzer-Avatarbild

      mauritz schrieb:

      Kloppo

      Sie schulmeistern doch immer andere User,wie kann dem Lehrer so etwas unterlaufen?


      Man merkt, dass Du noch keinen Traber besitzt hast...
      BESESSEN ,Kloppo.So wie Sie besessen sind,Aufmerksamkeit zu erhaschen.
      Paulchen Panther, schönes Zitat mit im wahrsten Sinne des Wortes 0 Inhalt :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von marc belau ()

    • Traurig dass auch dieses Thema von den üblichen Kantonisten wieder niedergemacht wird. Aber war (leider) nicht anders zu erwarten. Das Thema ist nicht "vom Tisch" meiner Kenntnis nach aber es wird in Ruhe gearbeitet und nicht "gelabert". So langsam kann man die Lust an diesem Forum echt verlieren. Die (wenigen) negativen Stimmen und nachfolgend Stimmungen machen mehr kaputt als sie denken.
    • Ich gebe zu, dass meine Frage sicherlich als provozierend aufgefasst werden kann.

      Ich muss aber zugeben, dass ich die Initiative als richtig klasse empfand. Viele Leute sind aus der ganzen Republik nach Recklinghausen gefahren, um etwas zu bewegen.
      Letztes Jahr hatte ich auch eine in diesem Forum entstandene Idee eingebracht einen wandernden V6 - V8 Jackpot von Bahn zu Bahn. Beantwortet wurde das nicht, obwohl ich hier eine Umfrage gestartet hatte, wo mehr als 20 Beteiligte dafür waren. Der in der Umfrage geäußerte Wunsch von 20 Personen wurde einfach nicht beantwortet.

      Der Kommunikationsweg ist der richtige. GoTrabGo hat sich hier vorgestellt. Ehrlicherweise erwarte ich dann auch, dass dieser Kommunikationsweg keine Sackgasse war.

      Schön, dass nach dem großen "Bigbang" im stillen Kämmerlein weiter gearbeitet wird. Welche Gründe sprechen aber dafür Interessierte fortan nicht mehr zu informieren?
    • Benutzer-Avatarbild

      MrWanne schrieb:

      Ich gebe zu, dass meine Frage sicherlich als provozierend aufgefasst werden kann.


      Ich muss aber zugeben, dass ich die Initiative als richtig klasse empfand. Viele Leute sind aus der ganzen Republik nach Recklinghausen gefahren, um etwas zu bewegen.
      Letztes Jahr hatte ich auch eine in diesem Forum entstandene Idee eingebracht einen wandernden V6 - V8 Jackpot von Bahn zu Bahn. Beantwortet wurde das nicht, obwohl ich hier eine Umfrage gestartet hatte, wo mehr als 20 Beteiligte dafür waren. Der in der Umfrage geäußerte Wunsch von 20 Personen wurde einfach nicht beantwortet.

      Der Kommunikationsweg ist der richtige. GoTrabGo hat sich hier vorgestellt. Ehrlicherweise erwarte ich dann auch, dass dieser Kommunikationsweg keine Sackgasse war.

      Schön, dass nach dem großen "Bigbang" im stillen Kämmerlein weiter gearbeitet wird. Welche Gründe sprechen aber dafür Interessierte fortan nicht mehr zu informieren?
      Volle Zustimmung. So eine Initiative, gleichbedeutend mit einer einmaligen Chance, gehört ordentlich publiziert. Fände es persönlich empfehlenswert wenn hier eher auf 50 Portalen/Homepages als auf nur einer Homepage die Informationen verbreitet werden.

      Breite Informationssteuerung kann nur von Vorteil sein!
    • Mag provokant klingen aber für wen muss das "ordentlich publizierr" werden @marc belau?
      Für das Forum? Damit es z.B. hier zerredet werden kann?
      Ich bin immer für offene Worte aber leider werden diese hier oft nur negativ ausgelegt. Etwas Vertrauen in die Initiative wäre angebracht. Dies ist meine persönliche Meinung ohne alle Interna zu kennen.
      Wenn die Initiative etwas zu verkünden hat wird sie dies tun. Lässt sie bitte bis dahin in Ruhe arbeiten
    • @Henner Christoph

      Das sehe ich anders. Warum wurde dann überhaupt von der Gründung der Initiative berichtet? Wäre es Ihrer Logik folgend nicht besser gewesen, man macht alles im stillen Kämmerlein und präsentiert dann nur Ergebnisse statt so eher Begehrlichkeiten?

      Ich hätte es schön gefunden zumindest eine Eingangsbestätigung meiner Anfrage zu erhalten.

      Generell habe ich nicht den Eindruck, dass hier im Forum Sachverhalte zerredet werden. Hier sind viele Leute, die etwas bewegen wollen. Alleine die Ideen und Vorschläge von Highroller haben sehr hohe Qualität. Allerdings findet hier fast niemand ein Gehör. Das ist für mich ein Unterschied zum zerreden.

      Ich kann mich nur an einen Fall erinnern, der sogar von Ihnen stammt. Es gab Unmut, dass die V6 in Hamburg nur eine Garantie von 5000 Euro hatte. Nach Interventionen hier haben Sie das geändert. Das war richtig gut.
    • Benutzer-Avatarbild

      Henner Christoph schrieb:

      Mag provokant klingen aber für wen muss das "ordentlich publizierr" werden @marc belau?

      Für das Forum? Damit es z.B. hier zerredet werden kann?
      Ich bin immer für offene Worte aber leider werden diese hier oft nur negativ ausgelegt. Etwas Vertrauen in die Initiative wäre angebracht. Dies ist meine persönliche Meinung ohne alle Interna zu kennen.
      Wenn die Initiative etwas zu verkünden hat wird sie dies tun. Lässt sie bitte bis dahin in Ruhe arbeiten
      Das genau sind doch die Diskussionen die in einem solchen Forum angestoßen werden sollten.
      Warum wird so wenig publiziert? Warum hat man nicht den Millionen-Gewinn der V75-TG öffentlichwirksam genutzt? Keine Ahnung wer für was zuständig ist, aber hätte ich irgendeine Funktion/Befugnis im deutschen TRS, so hätte ich angeregt, den Millionen-Gewinn an sämtliche Medienhäuser zu publizieren. Genau das wären die Meldungen, die der deutsche TRS Brauchtum neue Kunden zu gewinnen.

      Zuletzt: Ist nur das, worauf ich hinweisen wollte und keinerlei Kritik an ihre Person. Sie sind sehr sehr engagiert und machen das richtig gut in HH!